Content Banner

Fakten

Anzeige endet

18.03.2024

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

Per Email

Form der Bewerbung

Anschreiben
Lebenslauf
Zeugnisse

Kontakt

Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM
Wöhlerstraße 11
79108 Freiburg

Einsatzort:

Freiburg

Bei Rückfragen

Sascha Fliegener
01732929371

Link zur Homepage


Visits

484
Druckwasserstoff ist für die Energiewende ein relevanter Energieträger. Um Komponenten für die H2-Infrastruktur auszulegen, werden neue Berechnungskonzepte zum Festigkeitsnachweis benötigt. In der Arbeit sollen dafür Beispiele erarbeitet werden.

Masterarbeit "Festigkeitsnachweis unter Wasserstoffatmosphäre"

16.02.2024
Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM - Freiburg
Maschinenbau, Mechanik, Werkstoffwissenschaft

Aufgaben

- Umfassende Literaturrecherche zu Materialverhalten und Schädigungsmechanismen unter Wasserstoffatmosphäre und bisher existierenden Berechnungskonzepten und -richtlinien
- Aufbereitung von Materialdaten (z.B. mechanisch-techno-logische Kennwerte) als Eingangsgrößen für die Berechnung (exemplarisch für ausgewählte Fallbeispiele, Fokus auf Ma-schinenbau-Stähle)
- Erweiterung eines Berechnungskonzepts zum statischen und Ermüdungsfestigkeitsnachweis um Wasserstoffeinfluss
- Bauteilberechnung mittels FEM (Beispielbauteil z.B. Ventil-gehäuse, Rohrleitungskomponente etc.)
- Anwendung des erweiterten Berechnungskonzepts auf das Beispiel-Bauteil

Qualifikation

Was Sie mitbringen
- Studium in einer natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtung
- Erfahrungen und gute Kenntnisse in Werkstoffwissenschaften
- Bereitschaft zum wissenschaftlichen Arbeiten
- Selbstständige Arbeitsweise und kritisches Denkvermögen
- Sehr gute Deutsch- und/oder Englischkenntnisse

Benefits

Am Fraunhofer IWM betreiben 330 Mitarbeitende Forschung an Werkstoffen und Bauteilen mit dem Ziel, diese besser zu verstehen, zu entwickeln, zu verarbeiten und einzusetzen. In unseren Projekten schlagen wir die Brücke zwischen den Eigenschaften von Werkstoffen und der Langlebigkeit, der Sicherheit und der Funktion technischer Systeme.
Wir zeigen Wege und Lösungen auf für mehr Energieeffizienz und Nachhaltigkeit. Denn Werkstoffe sind erfolgsentscheidend für Klimaneutralität, für den schonenden Umgang mit den begrenzten Ressourcen auf unserem Planeten und für den nachhaltigen Umbau unserer Wirtschaft.

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: deutsch oder englisch
Beginn: ab 1.2.2024
Dauer: 6-8 Monate
Vergütung: ca. 600 EUR
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung


Unternehmensgröße
251-500 Mitarbeiter

Branchen
Erbringung von sonstigen Dienstleistungen a. n. g.

Logo der Jobbörse Berufsstart